Konfi-3-Anmeldung 2017/18

Die Anmeldung zum nächsten Konfi-3-Jahrgang läuft im Juni! Ihr Kind sollte derzeit die 2. Klasse besuchen. Die Kinder wurden zum Teil über die Grundschulen oder per Post ange­schrieben. Sollten Sie keinen Brief für Ihr Kind erhalten haben, melden Sie bitte Ihr Kind im Gemeindebüro unter Tel. 53881 bis 30.06.17 an.
Der erste Elternabend findet am Dienstag, 4. Juli um 20:00 Uhr im Turmsaal des Gemeindezentrums Lukas, Hermann-Stehr-Weg 3 statt.

Los geht's - Konfirmandenunterricht 2017/18

Der Konfirmandenunterricht des neuen Jahrgangs startet. Die Konfirmationstermine sind voraussichtlich am 22. und 29. April 2018. Alle Jugendlichen, die für den nächsten Jahrgang vom Alter her in Frage kommen, bekommen natürlich noch von uns persönlich Post! Solltest du/sollten Sie nicht angeschrieben worden sein, aber am Konfirmandenunterricht und der Konfirmation teilnehmen wollen, dann melde dich/melden Sie sich bitte so schnell wie möglich bei uns – bei Karin Krause im Gemeindebüro unter Tel. 53881 oder per E-Mail: Karin.Krause@elkw.de oder bei Pfarrerin Stefanie Klitzner unter Tel. 17566300 oder E-Mail: Stefanie.Klitzner@elkw.de

Sprach-Kita - weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist

Unsere Einrichtung wurde ausgewählt an dem neuen Bundesprogramm Sprach-Kita teilzunehmen. Ziel des Programms ist eine alltagsintegrierte, ganzheitliche Sprachbildung, die sich an der individuellen Entwicklung eines jeden Kindes orientiert. Es spielt keine Rolle, ob Deutsch die Erst- oder Zweitsprache ist. Das bedeutet, dass in alltäglichen Situationen, und ebenso in besonderen Angeboten, die Sprache und deren Gebrauchsregeln eingeübt werden. Denn durch Sprache wird eine Teilhabe an gesellschaftlichen Prozessen und Bildung ermöglicht.
Damit bei uns Sprachförderung noch besser gelingen kann als bisher, stellt uns das Projekt eine neue Mitarbeiterin zur Verfügung. Sie unterstützt unser Team, zunächst für vier Jahre, mit 20 Stunden in der Woche. Sie freut sich auf die Begegnungen mit den Kindern, aber auch auf die Eltern, denn sie möchte diese gerne mit ins Boot nehmen

500 Jahre Reformation - 500 Läufer

Zum 500-jährigen Reformationsjubiläum soll eine 500-köpfige Laufmannschaft beim Einsteinmarathon am 17.09. aufgestellt werden. Man kann sich für das Team über eine beliebige Streckenlänge anmelden (5km, 10km, 21km, 42km). Alle, die mitlaufen, bekommen ein Mannschaftsfunktionsshirt, in der Münsterbauhütte wird ein Mannschaftsquartier eingerichtet. Ein Teil der Startgebühr fließt als Spende in den Bauerhalt des Münsters. Nähere Informationen folgen bald. Merken Sie sich schon jetzt den Termin vor – und beginnen Sie doch schon mal mit leichtem Joggen als Training!

Neuer Hochschulseelsorger

Zum Wintersemester 2017/18 übernimmt Stephan Schwarz das Amt des evangelischen Hochschulpfarrers.
Nach zwölf Jahren im Gemeindepfarramt in Schwäbisch Gmünd-Großdeinbach wechselt er damit in das besondere Arbeitsfeld der Hochschulseelsorge. Ganz fremd ist ihm der Aufgabenbereich nicht: Unmittelbar nach dem Vikariat war er schon einmal für ein Jahr Studienassistent und Studentenpfarrer – am Ökumenischen Institut des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) in Bossey bei Genf. "Bis heute profitiere ich von den zahlreichen Begegnungen mit Studierenden und Lehrenden aus aller Welt", bewertet er diese Erfahrung. Er selbst hat in Bonn, Tübingen und Edinburgh Theologie studiert.
Verbunden ist die neue Aufgabe mit einem Predigtauftrag in der Lukaskirche. Daher wird er ab Herbst etwa einmal im Monat mit der Lukasgemeinde einen Gottesdienst feiern.