Neue Gesichter in der Lukasgemeinde

Wir begrüßen:
Neuer Hausmeister: Markus Röhm arbeitet seit 1. Februar als Hausmeister in der Lukaskirche und im Gemeindezentrum Lukas. Neben seiner Tätigkeit bei uns ist er au­ßerdem zuständig für das Ruhetal.
Neue Mesnerin: Britta Rodenhauser ist unsere neue Mesnerin und für alles zuständig, was mit den Gottesdiensten zu tun hat.
Neue Kirchengemeinderätin: Sylvia Nagel wurde Ende Januar in den Kirchengemeinderat nachgewählt.
Herzlich willkommen in der Lukasgemeinde!

Kantorei-Projekt zum Karfreitag

Die Kantorei der Lukaskirche bietet Sängern, die nicht jede Woche Zeit für Chorproben haben, wieder die Möglichkeit, beim Projekt im Karfreitagsgottesdienst am 14. April 2017 um 10:30 Uhr mitzumachen.
Proben hierzu sind am 15. + 22. März und 5. April 2017 (jeweils 20:00 – 21:30 Uhr) im Saal der Winterkirche.
Interessierte melden sich bitte bis 10. März bei Kantorin Gab­riele Krater, E-Mail: gabriele.krater@lukaskirche-ulm.de oder Tel. 5169.

Aktion: "Licht an für Menschlichkeit"

Wir laden Sie herzlich ein, in der Passionszeit bei dieser ein­fachen, aber wirkungsvollen Aktion mitzumachen: "Licht an für Menschlichkeit!"

Wie das geht und was Sie dabei tun können?

Sie stellen jeden Sonntagabend bei Einbruch der Dunkelheit eine Kerze ins Fenster – und setzen damit ein Zeichen, dass Sie eintreten für Menschlichkeit in der Gesellschaft, insbeson­dere gegenüber denen, die Schutz brauchen, weil sie "anders" als die Mehrheit leben, z. B. aufgrund ihrer Herkunft, Sprache oder Lebensform.

Die Aktion "Licht an für Menschlichkeit" wurde von den Kir­chen in der Region Dresden gestartet, in Ulm und Umgebung setzen sich Betriebsseelsorge und Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt dafür ein. Weitere Informationen siehe auch:

www.lichtanfuermenschlichkeit.de

Die Lukasgemeinde unterstützt diese Aktion, ebenfalls die Evang. Gesamtkirchengemeinde Ulm und viele Gemeinden weit darüber hinaus. Damit treten wir im europäischen Wahl­jahr ein gegen Ausgrenzung von Menschengruppen und für eine demokratische Gesellschaft.

Start:  Sonntag Invokavit (5. März)

Ende: Ostersonntag (16. April)

FC–LUKAS: FAMILIENCHOR-PROJEKT

Herzliche Einladung zum nächsten Familienchorprojekt, dem Singspiel "Martin Luthers Kinder"im Familiengottesdienst am 14. Mai 2017 um 10:30 Uhr in der Lukaskirche.
Es dürfen alle Familienmitglieder mitmachen, Kinder bis zur 2. Klasse sollten in Begleitung kommen.
Probenbeginn: Freitag, 24. Februar im Saal der Winterkirche von 17:30 bis 18:15 Uhr.
Weitere Proben: 10. + 17. März., 7. + 28. April., 5. + 12. Mai.
Infos und Anmeldung bis 10.02.2017 bei Kantorin Gabriele Krater (Tel. 51696 oder gabriele.krater@lukaskirche-ulm.de).

Feier der Goldenen Konfirmation der Gesamtkirchengemeinde Ulm

Am Sonntag, 23. April 2017 findet im Ulmer Münster die Feier zur Goldenen Konfirmation statt.
Alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Ulm, die im Jahr 1967 in Ulm oder einem anderen Ort ihre Konfirmation gefeiert haben, sind herzlich dazu eingeladen, am Fest der Goldenen Konfirmation teilzunehmen.
Selbstverständlich gilt die Einladung auch denjenigen, die jetzt nicht mehr in Ulm wohnen, aber in Ulm konfirmiert wurden. Um diese Personen herauszufinden, benötigen wir aber Unterstützung, da wir diese Namen und Adressen nicht haben. Wenn Sie also jemanden kennen oder von jemandem wissen, der/die 1967 in Ulm konfirmiert wurde, melden Sie uns dies bitte. Auch Listen von Klassentreffen sind eine Hilfe.

Jahresgabe 2017

Durch Ihre Spenden konnten wir schon fast 50 % der Umbaukosten zurückzahlen. Für die Tilgung der zweiten Hälfte des Eigenanteils benötigen wir weiterhin Ihre Unterstützung und bitten Sie um freundliche und wohlwollende Beachtung des beiliegenden Überweisungsträgers. Herzlichen Dank vorab für Ihre Jahresgabe 2017!

Zwischenzeitlich hat die Kirchenpflege die Baumaßnahmen rund um unsere Lukaskirche auch kostenmäßig abgeschlossen. Trotz der notwendigen Umplanungen und Anpassungen auf Grund der Auflagen des Denkmalschutzes entsprechen die Gesamtkosten fast genau der Kostenschätzung aus dem Jahre 2012! Dadurch hat sich der von unserer Gemeinde zu tragende Eigenanteil um 10000 Euro reduziert und beträgt nun rund 260 000 Euro.

Ruhetal-Freizeiten 2017

Auch wenn draußen (noch) Schnee liegt, denken manche schon wieder an wärmere Tage – und Urlaub/Ferien… Für viele Ulmer Kinder heißt es: "Ferien = Ruhetal". Wie gehabt finden auch in diesem Jahr die Anmeldungen für die Pfingst- und Sommerfreizeiten online statt. Im Zeitraum vom 04.03. bis 12.03.2017 werden unter www.ruhetal.de die entsprechenden Anmeldelinks veröffentlicht. Wer selbst keinen Internet-Zugang hat, kann in der Woche vom 06.03. bis 10.03.2017 von 08:00 – 14:00 Uhr ins Café JAM am Münsterplatz kommen. Dort wird für die Ruhetal-Anmeldung ein PC bereitgestellt.

Sollten am Ende mehr Anmeldungen vorliegen als Plätze zur Verfügung stehen, werden diese nach sachlichen Kriterien verteilt. 10% der Plätze werden an Kinder vergeben, die erst-malig am Ruhetal teilnehmen möchten und rechtzeitig ange-meldet wurden.
Wer Inhaber der Lobbycard ist, legt diese bitte möglichst zeit-nah der Waldheimleitung vor, da erst dann der vergünstigte Preis gewährt werden kann.
• Pfingst-Abschnitt: 06.06. – 16.06.17
• Sommer-Abschnitt 1: 31.07. – 12.08.17
• Sommer-Abschnitt 2: 14.08. – 26.08.17
• Sommer-Abschnitt 3: 28.08. – 09.09.17

Revidierte Lutherbibel 2017

Am 31. Oktober wurde das Jubiläumsjahr der Reformation mit einem Festgottesdienst im Münster eingeläutet. In diesem Zuge wurde auch die revidierte Lutherbibel 2017 vorgestellt. Seit 1. Advent wird sie in der Lukasgemeinde im Gottesdienst für die Schriftlesung genutzt. Pfarrer Stefan Krauter, der mitgearbeitet hat, sagt: "Wir sind jetzt wieder näher an Luthers Originaltext von 1545. Er ist an vielen Stellen sprachlich prägnanter, farbiger, poetischer und besser zum Vorlesen geeignet."