Magazin ESELSBERG: Austrägerinnen und Austräger gesucht!

Seit fast einem Jahr gibt es auf dem Eselsberg das Stadtteilmagazin "ESELSBERG". Hier erfahren Sie Aktuelles aus unserem Stadtteil, z. B. über die neue Straßenbahnlinie oder das neue Wohnquartier "Am Weinberg". Hier informieren aber auch alle möglichen Organisationen und Dienste, die auf dem Eselsberg tätig sind – so auch die Lukaskirche. Das Magazin wird zu Beginn eines Quartals an alle Haushalte kostenlos verteilt. Und wir haben natürlich alle das Interesse, dass das Magazin flächendeckend verteilt wird! Wir haben an einer neuen Lösung zur Verteilung gearbeitet – und deshalb:

Austräger/innen gesucht
Aufgabe: Briefkasten-Verteilung 4 x im Jahr
Mindestalter: 14 Jahre
Die Tätigkeit wird vergütet!

Wenn Sie Lust und Zeit dafür haben, freuen wir uns sehr! Bitte wenden Sie sich direkt an das Herausgeberteam: verteilung@magazin-eselsberg.de
Für Rückfragen steht Ihnen Koordinator Christian Peschl gerne zur Verfügung:
Tel.: 0731 161-5182 oder E-Mail: c.peschl@ulm.de

Aus der Diakonie: Thema Pflege

Das neue Pflegestärkungsgesetz hat die Bedingungen für die Betroffenen verbessert: Es gibt mehr Leistungen für demenziell erkrankte Menschen und deren Angehörige sowie mehr Leistungen im Bereich der Verhinderungspflege. Wenn Sie zum Thema Pflege konkret Hilfe oder Rat brauchen, wenden Sie sich gerne an die Pflegedienstleitungen unserer Diakonie-Sozialstation (0731 1538-300). Aber auch die Mitarbeiterinnen des Projektes "Demenz" (0731 1538-504/505) können Ihnen konkret und äußerst kompetent weiterhelfen. Oder unter https://www.diakonie.de/pflegeversicherung/.

Ruhetal-Freizeiten 2018

Die Anmeldung für die Pfingst- und Sommerfreizeiten findet statt im Zeitraum vom 17. – 25.02.18. Der Anmeldelink wird unter www.ruhetal.de veröffentlicht. Mitarbeitende und Interessierte fürs "P15" melden sich bitte wie in den vergangenen Jahren schriftlich an. Im Gemeindezentrum Lukas liegen Info-Flyer zu den Freizeiten aus.