Gottesdienste in der Evangelischen Lukaskirchengemeinde Ulm

"Der Menschensohn ist nicht gekommen, dass er sich dienen lasse, sondern dass er diene" (Matthäus 20,28). In diesem Sinn ist der Gottesdienst ein Dienst Gottes an uns, um uns gut zu tun.

Gottesdienste werden in allen Gemeinden gefeiert - so auch in der Evangelischen Lukaskirchengemeinde Ulm.

 

Die Lukaskirchengemeinde feiert Gottesdienste
in der Lukaskirche und
in der Kirche St. Klara.

 

Einige Gottesdienstangebote richten sich speziell an Kinder und Familien:
Kindergottesdienst
Familiengottesdienst
(wird gesondert bekannt gegeben)
Schülergottesdienst
(wird gesondert bekannt gegeben)
 

Über Gottesdienstzeiten informieren wir Sie jeweils auf den Hinweisseiten der beiden Kirchen Lukaskirche und St.Klara bzw. Kindergottesdienst und Familiengottesdienst, in unserem Gemeindeblatt und in unseren Schaukästen.

Wir feiern wieder Gottesdienst!

In der Lukaskirche können wir wieder einen regelmäßigen Gottesdienst feiern, in St. Klara ist das leider noch nicht möglich. Die aktuellen Gottesdienstzeiten finden Sie hier.

Beim Gottesdienstbesuch müssen wir Sie allerdings bitten, notwendige Hygieneregeln zu beachten, um eine mögliche gegenseitige Ansteckung zu vermeiden:

  • Mindestabstand beim Betreten und Verlassen der Kirche zu anderen Personen (mind. 1,5 Meter)
  • Abstand beim Sitzen – Doppelsitzplätze für Personen des gleichen Haushalts
  • Kollekte wird am Ausgang eingesammelt
  • Derzeit keine Abendmahlsfeiern
  • Hände können am Eingang desinfiziert werden

Zur Vermeidung von hohen Aerosol-Konzentrationen:

  • verzichten wir auf den Gemeindegesang, Liedblätter zum Mitlesen und Mitsprechen liegen auf den Plätzen aus
  • bleiben die Kirchentüren geöffnet
  • sind Gesichtsmasken empfohlen
  • feiern wir Gottesdienste mit verkürzter Liturgie

Wir tun das uns Mögliche, um Infektionen zu vermeiden, die gesetzlichen Vorgaben einzuhalten und dennoch fröhlich und würdig Gottesdienst zu feiern.

Das Gemeindezentrum bleibt auch weiterhin für den Besucherverkehr und für Veranstaltungen geschlossen, d.h. dass sich auch unsere Gemeindegruppen vorerst – außer zu Gottesdiensten in der Kirche – leider nicht treffen können.